Logo
------
Home
------
Archive
------
Search
------
Subscribe
------
Submit News Item
------
Statistics
------


[Filler Image]
Title Logo
Home > Archive > Issue 39 Current Issue: No. 286 (03 June 2012)
Text-onlyPrevious Issue | Year Index | Next Issue
 
 |-------------------------- Acorn News Service --------------------------|
 |                     http://www.acornusers.org/ans/                     |
 |------------------------------------------------------------------------|
 |           Der Acorn News Service ist ein unabhängiger Service          |
 |  Es besteht keine Verbindung oder Unterstützung der  Acorn Group PLC.  |
 |------------------------------------------------------------------------|
 | Ausgabe 39                                             24. August 1999 |
 |------------------------------------------------------------------------|
 |Um Nachrichten oder Kommentare zu senden, benutzen sie die ANS website, |
 |         oder schicken sie eine E-Mail an ans@acornusers.org.           |
 |------------------------------------------------------------------------|
 |     Internetseitentip dieser Ausgabe: http://www.acornsearch.com/      |
 |------------------------------------------------------------------------|



Inhalt
-------
 1) Editorial
 2) Allgemeine Neuigkeiten
 3) kommerzielle Neuigkeiten
 4) PD/Shareware Neuigkeiten
 5) ANS Informationen
 6) Club Neuigkeiten



Editorial
---------
  Verspätungen. Als erstes ist zu sagen, daß diese Ausgabe etwas spät ist.
  Dann ist da noch das Problem mit den RISC OS 4 ROMs (siehe kommerzielle
  Neuigkeiten), das aber bald gelöst sein sollte, auch wenn sich einige dann
  mit Standard-ROMs zufrieden geben müssen.

  Die Hardware-Verpätungen sind da schon schwerwiegender. Acorn-Benutzer
  brauche neue Hardware. Selbst wenn sie es nicht für sich brauchen, ist es
  doch gut zu sehen, daß Produkte entwickelt werden, und der Markt überlebt.
  Nur so braucht sich niemand wo anders nach neuen Entwicklungen umzusehen.

  Abgesehen von Castle Technologies, die verbesserte Acorn-Hardware liefern,
  hat noch keine der anderen Firmen, die neue Computer angekündigt haben,
  diese schon ausgeliefert. Der Mico und das Millipede-Board sind vielleicht
  nahezu fertig, aber dazu gibt es schon seit längerem keine weiteren
  Informationen [Anm.: MicroDigital haben jetzt bekannt gegeben, daß der
  Mico pünktlich erscheinen soll]. Die RiscStation wurde um einen Monat
  oder mehr zurückgestellt und auch Peanut, der Laptop steht nicht zum
  verkauf.

  Ich hoffe, daß die neuen Maschinen sehr bald erscheinen und ich verstehe
  auch, daß bei derartigen Entwicklungen unerwartete Probleme auftreten,
  welche die Produktion verzögern, aber mittlerweile glaube ich nicht, daß
  wir einen RISC OS Laptop sehen werden. Es ist schade, daß es keinen
  mobilen RISC OS-Computer gibt, da unsere Plattform dafür eigentlich
  gut geeignet ist, wenn man an den Stromsparenden Prozessor und das
  ROM-basierte Betriebssystem denkt.

  James Sears, Editor
  james@ans.acornusers.org



Allgemeine Neuigkeiten
----------------------

 1) Suchmaschine speziell für Acorn

  AcornSearch ist eine Suchmaschine speziell für Acorn/RISC OS. Es durchsucht
  Web, FTP und News-Beiträge, um unwichtige Informationen zu unterdrücken
  und zu besseren Resultaten zu führen.

  Die Suchmaschine selbst beinhaltet über 7500 Informationen von über
  170 Internetseiten. Eigene Homepages können per E-Mail registriert werden.
  Schickt eine E-Mail an g0tai@acornsearch.com mit der Adresse als
  Thema (subject) der Nachricht.

  http://www.acornsearch.com/


 2) Acorn RC5 unter den Top 100

  Die Acorn User Cracking Group ist nun unter den ersten 100 Teams, die am
  distributed.net Projekt teilnehmen, ein weltweites Unternehmen, um die
  RC5-64-Verschlüsselung mit normalen Computern über das Internet zu knacken.
  Ziel ist eine Verhinderung einer Verschlüsselungs-Beschränkung durch den
  Staat.

  Mehr Informationen zum Projekt selbst, oder wie einfach eine Unterstützung
  eurerseits ist, erfahrt Ihr hier: http://www.acornusers.org/rc5/.


 3) Squirrel FAQ erneuert

  Die FAQ für Squirrel-Anwender wurde erneuert und beinhaltet nun mehr
  Informationen.

  http://www.argonet.co.uk/users/cmcqueen/SqlFAQ/.


 4) Rapidly Changing Face of Computing

  Leute, die an neuer Technologie interessiert sind, möchten vielleicht
  den RCFoC E-Mail Newsletter abonnieren.

  Dabei handelt es sich um ein wöchentliches Journal über aktuelle
  Computer-Themen und Technologien,.

  Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an majordomo@mail-lists.compaq.com,
  mit der ersten Textzeile:
  subscribe rapidly-changing-face-of-computing
  Oder über die Homepage: http://www.digital.com/subscription/.



kommerzielle Neuigkeiten
------------------------

 1) RISC OS 4 Auslieferung verspätet

  RISCOS Ltd. geben bekannt, daß es zu Verzögerungen bei der Lieferung
  von RISC OS 4 gibt, obwohl schon über 200 Pakete verschickt wurden.
  Das Problem ist, daß die Flash ROMs weltweit zur Zeit sehr knapp sind,
  es hat also nichts mit dem Betriebssystem an sich zu tun.

  Um den wesentlich höher als erwarteten Bedarf zu decken stellen sie
  die Produktion auf Standard-ROMs um, was allerdings eine Zeit braucht,
  so daß die Bestellungen erst ab Mitte September bearbeitet werden
  können. Am Ende des Jahres wird es wahrscheinlich wieder Flash ROMs
  geben.

  Mehr Informationen zu RISC OS 4: http://www.riscos.com/


 2) Werewolf Software Sonderangebote

  Werewolf Software hat den Preis für alle Programme auf ca. 20 DM
  gesenkt, inkl. Porto und Verpackung.

  Darunter folgende Programme:

  * Tanks, ein Spiel für mehrere Personen

  * Shuggy, ein Adventure

  * RAMplify, Programme können auf die Festplatte ausgelagert werden

  * ChildPlay, Desktop Menü System speziell auf Kinder ausgerichtet

  Weitere Informationen, Screenshots, oder Demoversionen gibt es
  unter: http://www.werewlf.demon.co.uk/.


 3) Squirrel Solutions Sommerangebot

  Squirrel Solutions räumen gerade ihr Lager auf. Deswegen haben sie
  zur Zeit A3020 Systeme mit Farbmonitor für ca. 360 DM inklusive
  Lieferung im Angebot.

  Mehr Informationen und weitere Angebote gibt es auf ihrer Homepage:
  http://www.squirrel-net.demon.co.uk/clearout/.


 4) Cumana Sommerangebote

  Auch Cumana hat zur Zeit Sommerangebote. Informationen gibt es auch hier
  auf der Internetseite: http://www.cumana.demon.co.uk/sales/bar.html.


 5) Castle Technology veröffentlichen Acorn A7000+ Odyssey

  Montag gab Castle Technology Informationen zu einem überarbeiteten
  A7000+ bekannt. Der neue A7000+, genannt Odyssey hat eine schnellere
  Version des ARM 7500FE Prozessors, welcher die Leistung um 70% auf
  50 MIPS erhöht.

  Der neue Computer bietet zudem höhere Auflösungen, z.B. 640x480 mit
  16.7 Mio. Farben, 1024x768 mit 32000 Farben und 1280x1024 mit 256
  Farben.

  http://www.castle.org.uk/castle/230899.htm


 6) RiscStation verspätet

  Laut Acorn Cybervillage Heard on the Net wird die RiscStation jetzt
  frühestens im September ausgeliefert, da es Probleme mit den PCI-Slots gibt.

  Der Quelltext ist hier:
  http://www.cybervillage.co.uk/acorn/hotnet/riscos/riscos_2.stm


 7) 1 Million Pfund in ANT investiert

  Diverse Firmen haben 1 Million Pfund in ANT investiert, darunter
  Symbian, ein joint venture zwischen Psion und diversen Mobiltelefon-
  Herstellern, wie Nokia.



PD/Shareware Neuigkeiten
------------------------

 1) Sprout, ein neuer RISC OS Sprite-Konverter

  Sprout dient dazu, Sprites in verschiedene Formate umzuwandeln.

  http://www.soup-kitchen.demon.co.uk/software/


 2) Organizer 1.36 auf Deutsch

  Die deutsche Version von Organizer v.1.36 ist jetzt erhältlich.
  Er dient als Kalender und hat eine Adressdatenbank:
  ftp://ftp.arcsite.de/pub/chrismorison/langs/deutsch.zip.


 3) Software-Updates

  * Amp v1.12
    Player für Musikfiles, unter anderem Audio MPEG (MP3).
    http://indigo.ie/~koshea/acorn/amp.html

  * AntUtils v1.20
    Diverse Hilfsprogramme für die ANT Internet Suite. Die neue Version
    arbeitet besser mit Pluto zusammen.
    http://www.vigay.com/riscos/comms.html#antutils

  * BeebIt v0.06
    BeebIt ist ein neuer BBC Computer Emulator für RISC OS.
    http://www.voyager.co.nz/~mikef/bbc.htm

  * CamTrack v1.12b
    Zum herunterladen von Webcam-Bildern.
    http://home.planet.nl/~hjng/

  * Multi-ISP v0.80b
    Um mit der ANT Internet Suite schnell den Provider wechseln zu
    können, wenn man bei mehreren angemeldet ist.
    http://www.richie.ukgateway.net/internet/multi.html

  * RiscFree v1.41
    RiscFree soll die Internetconfiguration wesentlich erleichtern:
    http://members.xoom.com/zmjagroup/riscfree/

  * SiteMatch
    SiteMatch vergleicht eine Hochgeladene Internetseite mit der Kopie auf
    der Festplatte und zeigt Unterschiede auf.
    http://www.dave-edwards.com/riscos/software/



Club Neuigkeiten
----------------

 1) Arche-Treffen

  Am 11. September findet um 13:00 Uhr wieder das Arche-Treffen in Essen
  statt. Diesmal soll es auf dem Treffen ein Workshop zum Thema Bildbearbeitung
  geben. Das Treffen findet im Haus des Sports (Hallenbad) statt.

  Mehr Informationen dazu gibt es auf folgender Internetseite:
  http://www.arcsite.de



ANS Informationen
-----------------

 1) Kontakt zu ANS

  Bitte auf englisch schreiben:

  Editor         - James Sears       - james@ans.acornusers.org
  Webmaster      - Stephen Courtney  - stephen@ans.acornusers.org
  Founder        - Eytan Abrahams    - eytan@ans.acornusers.org
  Life-Webmaster - Richard Hesketh   - richard@ans.acornusers.org
  ADL Moderator  - Paul Johnson      - paul@ans.acornusers.org

  Oder auf deutsch:

  übersetzter    - Michael Gerbracht - michael@ans.acornusers.org


 2) Wie man Neuigkeiten sendet

  Die Nachrichten können einfach an ans@acornusers.org gesendet werden. Es ist
  auch möglich, die Internetseite zu benutzen:
  http://www.acornusers.org/ans/newsdesk.html
  Hierbei ist zu beachten, daß die Nachrichten auf englisch sein sollten.
  Deutsche Nachrichten können auch an mich m.gerbracht@cityweb.de
  gesendet werden.


 3) Wie man sich bei ANS anmeldet

  Wenn Du das hier auf der Internetseite liest oder nur eine weitergeleitete
  Kopie von ANS hast, dann reicht es eine E-Mail an
  ans-subscribe@ans.acornusers.org zu senden. Alternativ kann auch die
  Internetseite dazu benutzt werden:
  http://www.acornusers.org/ans/subscribe.html

  Beachte in diesem Zusammenhang auch, daß es eine deutsche und eine
  englische Version von ANS gibt. Sie sind von den Informationen
  weitgehend identisch, wobei die englische etwas früher erscheint und
  auch etwas umfangreichere Informationen haben kann.

  Wenn Hilfe nötig ist oder für Kommentare gibt es folgende E-Mail-Adresse:
  ans-help@ans.acornusers.org.


 4) Internetseiten via E-Mail

  Wenn Sie keinen Internetzugang haben können alle URLs auch per
  E-Mail gesendet werden. Einfach eine E-Mail an www@kfs.org senden
  mit dem Subject "send [URL]".

  Also, um eine Mail mit weiteren Informationen zu bekommen, z.B.:

  From: DeineAdresse@irgendwo.de
  To: www@kfs.org
  Subject: send http://www.kfs.org/web-by-mail.html

------------ Acorn News Service, http://www.acornusers.org/ans/ ------------


Copyright © 2006 ANS. Not associated with Castle Technology, RISCOS Ltd, or any other company
Webmaster: Stephen Courtney. ANS is hosted by acornusers.org