Logo
------
Home
------
Archive
------
Search
------
Subscribe
------
Submit News Item
------
Statistics
------


[Filler Image]
Title Logo
Home > Archive > Issue 43 Current Issue: No. 286 (03 June 2012)
Text-onlyPrevious Issue | Year Index | Next Issue
 |-------------------------- Acorn News Service --------------------------|
 |                     http://www.acornusers.org/ans/                     |
 | Ausgabe 43                                             24 Oktober 1999 |
 |                                                                        |
 |    Ein unabhängiger, vierzehntägiger Newsletter für die Acorn-Szene    |
 |    Schickt Eure Neuigkeiten oder Kommentare an ans@acornusers.org.     |
 |------------------------------------------------------------------------|
 |      Internetseitentip: http://www.armclub.org.uk/shows/riscos99/      |
 |------------------------------------------------------------------------|


Inhalt
-------
 1) Editorial
 2) Allgemeine Neuigkeiten
 3) kommerzielle Neuigkeiten
 4) PD/Shareware Neuigkeiten
 5) ANS Informationen



Editorial
---------
  Aufregende Neuigkeiten gibt es über einen neuen Browser, der entwickelt wird.
  Trotz Fresco und Browse brauchen wir etwas, das auf dem neuesten Stand mit
  den W3C Standards ist, schnell und zuverlässig.

  Voll Unterstützung von HTML 4.0 und CSS (Cascading Style Sheets) wäre sehr
  sinnvoll und hoffentlich das Ergebnis des RiscStation Projekts. Während
  andere Dinge wie JavaScript nützlich wären, um auch armselig gestaltete
  Webseiten von Autoren zu besuchen, die nicht fähig sind, sich an offene
  HTML-Standard zu halten.

  Der Eintritt von neuen Firmen in die RISC OS Welt sollte bemerkenswert
  sein, besonders wenn es um derartige Software Projekte oder neue Hardware
  geht. Mittlerweile gibt es aber auch spürbare Zahl von Firmen, die diesen
  Markt verlassen, was manchmal Sorgen bereitet.

  James Sears, Editor
  james@ans.acornusers.org



Allgemeine Neuigkeiten
----------------------

 1) RISC OS'99 Show

  Die RISC OS'99 Show findet nächstes Wochenende in Surrey, England statt.
  öffnungszeiten:
    Samstag, 30. Oktober 10-17 Uhr
    Sonntag, 31. Oktober 10-16 Uhr

  Mehr Informationen dazu auf der Homepage zur Show:
  http://www.armclub.org.uk/shows/riscos99/

  Spacetech, ein Sponsor der RISC OS'99 Show wird auf der Show seine
  Sammlung von Grafiksoftware demonstrieren. http://www.spacetech.co.uk/

  Die anderen Sponsoren sind: Acorn User Magazin, Castle Technology, und
  RiscStation.


 2) Internetseite mit Schriftarten erweitert

  Harry Decker hat seine Internetseite für RISC OS-Schriftarten (Fonts)
  erweitert. Sie ist nun doppelt so groß und umfasst 2000 freie Schriftarten
  zum herunterladen.

  http://www.argonet.co.uk/bladerunner/fonts/



kommerzielle Neuigkeiten
------------------------

 1) Acorn Trainigskurse von Insight

  Insight bietet einige Trainingskurse an, die sich mit Acorn-Computern
  beschäftigen. Da diese Kurse aber schätzungsweise in England stattfinden,
  genügt an dieser Stelle ein Hinweis auf deren Adresse und Internetseite:

  Insight Training, PO Box 864, Cambridge, CB5 9RX. Tel: 01223 812927
  E-Mail insight@argonet.co.uk, http://www.argonet.co.uk/users/insight/.


 2) RISC OS 4 Autorisierte Installer

  RISC OS Ltd hat eine Liste mit allen Autorisierten Installern nach
  Ländern geordnet auf ihrer Internetseite veröffentlicht:
  http://www.riscos.com/authorised_installers/.

  Die Idee der Autorisierten Installer beruht auf dem Plan es Anwendern
  von RISC OS 4 so einfach wie möglich zu machen und schnell und stressfrei
  die neuen Funktionen nutzen zu können.

  Die meisten Autorisierten Installer bieten darüber hinaus auch weiteren
  Service, neue Festplatten oder CD-ROM Laufwerke und überspielen die Daten
  auf das neue Festplattenformat.


 3) RiscStation Ltd arbeiten an einem neuen Browser

  RiscStation UK gibt bekannt, daß ihre Programmierer nun damit beschäftigt
  sind einen neuen Browser zu entwickeln, der HTML4 unterstützen soll. Der
  Browser soll zur Wakefield-Show im nächsten Jahr fertiggestellt werden.

  Dies sind sicherlich gute Nachrichten, denn RISC OS braucht derartige
  Browser, die zumindest W3C HTML uns CSS unterstützen, von anderen
  interessanten aber unwichtigeren Extras einmal abgesehen.


 4) BBC Master mit Jahr 2000 Problem

  BBC Master Anwender sind vielleicht besorgt darüber, daß der Computer am
  Ende dieses Jahres in das Jahr 1900 zurückspringt.

  Doomsday ist eine ROM-Lösung die das Problem beseitigen kann. Sie erweitert
  die möglichen Daten von 1800-2199. Außerdem bietet es einen Befehl zur
  Konfiguration der Zeitzone und andere nützliche Kommandos.

  Die neueste Version (1.22) ist nun erhältlich. Anwender die schon eine
  ältere Version haben, sollten die alten ROMs zusammen mit zwei Briefmarken
  für das Rückporto einschicken.

  Für alle anderen kosten die ROMs ca. 40 DM inklusive Handbuch und Porto.
  Mahr dazu: http://www.sprow.co.uk/bbc/.


 5) Oregan Software Sonderangebote

  Oregan Software bietet einige Sonderangebote mit bis zu 60% Ermäßigung an.
  Wenn man drei Produkte kauf, bekommt man das günstigste davon umsonst.

  Wer sich diese Sonderangebote sichern möchte sollte seine Bestellung bis
  zum 15. November 1999 unter der folgenden Adresse bestellen:
    Oregan Developments Ltd
    36 Grosvenor Avenue
    Streetly
    Sutton Coldfield
    B74 3PE
    Tel: +44 (0) 121 353 6044
    Fax: +44 (0) 121 353 6472
    http://www.oregan.com/

  Unter anderem werden angeboten: ProSound (ca. 120 DM), MidiWorks (ca. 180 DM),
  CineWorks (ca. 150 DM) und der Oregan Disc Doktor (ca. 60 DM). Details zu
  den Produkten sind hier zu finden: http://www.oregan.com/index2.html


 6) Acorn User Magazin - beiliegende Diskette

  Um die Leserinteressen besser zu vertreten bietet Acorn User statt den
  bisherigen Cover-Disketten nun eine Kombination aus CDs und Internet an.

  Zu jeder Ausgabe werden die Programme, die eigentlich auf der Diskette
  gelandet wären ins Internet zum Herunterladen gestellt.

  Zu jeder dritten Ausgabe wird es dann eine CD geben, auf der sich nicht nur
  der Inhalt der drei "Disketten" befindet, sondern auch weitere Programme
  und Daten zu einem bestimmten Thema wie Grafik, Programmieren oder DTP.

  http://www.acornuser.com/


 7) A3 Scanner

  Nach ausgiebiger Entwicklung verkauft Castle nun einen Scanner in A3
  Größe, den 'ScanExpress A3 SP' Scanner. Dieser Scanner, übrigens der
  erste in dieser Größe für Acorn-Maschinen, soll ca. 700-800 DM kosten.

  Der A3 Sp ist ein SCSI Scanner, was eine hohe Geschwindigkeit und gute
  Auflösungen ermöglicht. Hier einige Funktionen:
    * 600dpi x 300dpi optische Auflösung.
    * Volle A3 Fläche (297mm x 431mm)
    * 36 bit Farben intern
    * Schwarz/Weiß- und Graustufen-Modus möglich

  Der Scanner wird mit ImageMaster Software und der neuesten Version von
  Castles TWAIN 2 Treiber geliefert, der Einstellungen zu Helligkeit, Kontrast
  und Gamma-Werten bietet, zusammen mit vielen anderen Funktionen.

  Der A3 Scanner wird auf der RISC OS'99 Show am 30./31. Oktober gezeigt werden.

  http://www.castle.org.uk/castle/201099.htm


 8) Acorn Kinder-Tastatur

  Castle haben eine spezielle Tastatur für Kinder vorgestellt, die man an
  alle Risc PCs und A7000+ Computer anschließen kann. Sie ist vor allen
  für Grundschulen geeignet. Einige Besonderheiten:
    * Große, leicht lesbare Tasten, mit Kleinbuchstaben
    * robuste Konstruktion
    * Euro-Symbol

  Die Tastatur kostet ca. 180 DM und kann auch zu neuen Computern als ein
  Extra dazubestellt werden. Mehr Informationen:
  http://www.castle.org.uk/castle/211099.htm.


 9) S-Base 2.4i Veröffentlicht

  S-Base bietet ein 'Visual Development Environment', eine Datenbank und
  eine eingebaute Programmiersprache, sowie einen Compiler, mit dem man
  unabhängige Programme schreiben kann.

  S-Base wird ständig weiterentwickelt, bietet mehr Möglichkeiten zum
  Debuggen und einige andere Funktionen.

  http://www.bluewaternz.com/s-base/


 10) PICsuit behandelt nun 8 pin PICs

  Die neueste Version der Software kann nun mit 8 pin PICs umgehen.
  Weitere Informationen und einige Demo-Projekte können der Internetseite
  http://www.sprow.co.uk/pics/ entnommen werden.
  Das Paket kostet um die 300 DM.


 11) Freie Software von iSV Products

  Um die neue Internetseite http://www.isvproducts.co.uk/ zu feiern,
  kann man dort folgende Programm frei herunterladen:
    * DrawWorksSE
    * Font Designer Toolkit
    * XStitch 1



PD/Shareware Neuigkeiten
------------------------

 1) Neue Software

  * BuildHTML
    Ein Programm, daß eine HTML-Seite aus einem Text erstellt. Es versucht
    anhand des Layouts des Texts festzustellen, wie die HTML-Seite aussehen
    soll.
    http://homepages.enterprise.net/iainlogan/miscellany/free2.html

  * Commune
    Ein Multi-User System für RISC OS. Es erlaubt Einstellungen des Computers
    für verschiedene Nutzer zu definieren.
    http://members.xoom.com/zmjagroup/soft.html

  * Executive
    Ein Alarm, Uhr und Bildschirmschoner System
    http://members.xoom.com/zmjagroup/soft.html

  * FontCat
    FontCat zeigt schnell und einfach alle installierten Fonts an.
    http://www.vigay.com/riscos/utils.html#fontcat

  * IndexHTML
    Ein Tool, um eine Index-Seite mit Links zu allen HTML-Dokumenten
    eines Verzeichnissen zu erstellen. Es arbeitet rekursiv und mit
    Spark-Verzeichnissen.


 2) Erneuerte Software

  * AntUtils v1.26
    Utilities für die ANT Internet Suite. Fehlerbereinigungen.
    http://www.vigay.com/riscos/comms.html#antutils

  * Calc v2.03
    Ein CLI Fließkomma-Rechner, neu geschrieben mit Flex und Bison,
    so daß das Programm nun kleiner und effizienter ist.
    http://home.freeuk.net/guy.griffin/download.htm

  * FileFlick v2.20
    Mit FielFlick kann man mittels Menüs anstatt von Windows seine
    Festplatte oder andere Datenträger durchforsten. Die neue Version
    arbeitet auch mit den langen Filenamen von RISC OS 4 zusammen.
    http://www.organizer.ukgateway.net/files/filefk.zip
    ftp://ftp.arcsite.de/pub/chrismorison/filefk.zip

  * FTPc v1.19
    Freier FTP-Client. Die neue Version verfügt über erweiterte
    gateway/proxy Funktionen, fixet ein Anzeigeproblem und
    ist schneller:
    http://www.c-granville.freeserve.co.uk/

  * RiscFree v1.51
    RiscFree ist ein Paket, daß frei erhältliche Internetanwendungen
    schnell und einfach auf einmal konfiguriert.
    http://members.xoom.com/zmjagroup/riscfree/



ANS Information
---------------

 1) Kontakt zu ANS

  Bitte auf englisch schreiben:

  Editor         - James Sears       - james@ans.acornusers.org
  Webmaster      - Stephen Courtney  - stephen@ans.acornusers.org
  Founder        - Eytan Abrahams    - eytan@ans.acornusers.org
  Life-Webmaster - Richard Hesketh   - richard@ans.acornusers.org
  ADL Moderator  - Paul Johnson      - paul@ans.acornusers.org

  Oder auf deutsch:

  übersetzter    - Michael Gerbracht - michael@ans.acornusers.org


 2) Wie man Neuigkeiten sendet

  Die Nachrichten können einfach an ans@acornusers.org gesendet werden. Es
  ist auch möglich, die Internetseite zu benutzen:
  http://www.acornusers.org/ans/newsdesk.html
  Hierbei ist zu beachten, daß die Nachrichten auf englisch sein sollten.
  Deutsche Nachrichten können auch an mich michael@ans.acornusers.org
  gesendet werden.


 3) Wie man sich bei ANS anmeldet

  Wenn Du das hier auf der Internetseite liest oder nur eine weitergeleitete
  Kopie von ANS hast, dann reicht es eine E-Mail an
  ansde-subscribe@ans.acornusers.org zu senden. Alternativ kann auch die
  Internetseite dazu benutzt werden:
  http://www.acornusers.org/ans/subscribe.html

  Beachte in diesem Zusammenhang auch, daß es eine deutsche und eine
  englische Version von ANS gibt. Sie sind von den Informationen
  weitgehend identisch, wobei die englische etwas früher erscheint und
  auch etwas umfangreichere Informationen haben kann.

  Wenn Hilfe nötig ist oder für Kommentare gibt es folgende E-Mail-Adresse:
  ansde-help@ans.acornusers.org.


 4) Internetseiten via E-Mail

  Wenn Sie keinen Internetzugang haben können alle URLs auch per
  E-Mail gesendet werden. Einfach eine E-Mail an www@kfs.org senden
  mit dem Subject "send <URL>".

  Also, um eine Mail mit weiteren Informationen zu bekommen, z.B.:

  From: DeineAdresse@irgendwo.de
  To: www@kfs.org
  Subject: send http://www.kfs.org/web-by-mail.html

------------ Acorn News Service, http://www.acornusers.org/ans/ ------------


Copyright © 2006 ANS. Not associated with Castle Technology, RISCOS Ltd, or any other company
Webmaster: Stephen Courtney. ANS is hosted by acornusers.org