Logo
------
Home
------
Archive
------
Search
------
Subscribe
------
Submit News Item
------
Statistics
------


[Filler Image]
Title Logo
Home > Archive > Issue 47 Current Issue: No. 286 (03 June 2012)
Text-onlyPrevious Issue | Year Index | Next Issue
 |-------------------------- Acorn News Service --------------------------|
 |                     http://www.acornusers.org/ans/                     |
 | Ausgabe 47                                           26. Dezember 1999 |
 |                                                                        |
 |    Ein unabhängiger, vierzehntägiger Newsletter für die Acorn-Szene    |
 |    Schickt Eure Neuigkeiten oder Kommentare an ans@acornusers.org.     |
 |------------------------------------------------------------------------|
 |  Internetseitentip:  http://www.riscstation.co.uk/html/r7500lite.html  |
 |------------------------------------------------------------------------|


Inhalt
-------
 1) Editorial
 2) Allgemeine Neuigkeiten
 3) Kommerzielle Neuigkeiten
 4) PD/Shareware Neuigkeiten
 5) ANS Informationen



Editorial
---------
  Die RiscStation wird nun ausgeliefert und das bedeutet den Beginn einer
  neuen Phase, der ersten mit neuer RISC OS Hardware, die nicht von Acorn
  kommt.

  Mit weiterer Hardware, die uns versprochen wurde wird das nächste Jahr
  wohl eines der besten seit langem, sowohl was Hardware anbetrifft, als
  auch auf der Softwareseite.

  Danke für das Lesen und die Unterstützung des ANS und alles Gute für
  Weihnachten und das neue Jahr.

  James Sears, Editor
  james@ans.acornusers.org



Allgemeine Neuigkeiten
----------------------

 1) ArcSite mit neuer Erscheinung

  Die ArcSite sieht nun neuer und besser aus, hat ein deutsches Magazin,
  englische Kleinanzeigen und bietet eine bessere Unterstützung für
  englischsprachige Benutzer.

  Wer die ArcSite noch nicht kennt, sollte mal http://www.arcsite.de/
  in seinen Browser eingeben.

  Die ArcSite bietet:
  * Deutsche Neuigkeiten rund um RISC OS
  * Ein deutsches Magazin über unsere großartigen Computer *NEU*
  * Forum, deutschsprachige Diskussion
  * Freie Kleinanzeigen für Hard- und Software in einer internationalen
    Version *NEU*
  * Links zu mehr als 800 Homepages mit neuer Suchmaschine *NEU*
  * Eine FTP Suchmaschiene ArcArchie für RISC OS Programme
  * Freie Homepages


 2) ARM Linux Mailing Liste

  Eine neue Mailing Liste, die Anfängern helfen soll, ARM Linux zu installieren
  wurde nun geschaffen. Um ARM Linux Fragen von Experten beantwortet zu bekommen
  sollte man sich zu dieser Mailing List anmelden und die Archive durchforsten:
   http://www.armlinux.org/cgi-bin/mailman/listinfo/armlinux-newbie


 3) ROX desktop release 0.1.7

  Der ROX Desktop möchte eine RISC OS ähnliche Oberfläche für Unixsysteme
  bieten. Der Filer ist nun fast fertig und der Desktop unterstützt
  drag-and-drop laden und speichern, Anwendungsverzeichnisse und die
  Symbolleiste. Die Oberfläche ist stabil und benutzbar.

  Die ROX homepage ist: http://www.ecs.soton.ac.uk/~tal197/rox.php3.
  Diese Seite beinhaltet Screenshots, Download und einige Kommentare die
  Anwender geschickt haben.

  Der Autor sucht noch nach Leuten, die den Dektop testen und ihre Meinung
  dazu schreiben. Alles was benötigt wird ist eine Unix oder Linux Maschine
  (root Zugriff ist nicht erforderlich).



Kommerzielle Neuigkeiten
------------------------

 1) RiscStation liefert aus

  Die ersten RiscStation Lite Computer wurden nun ausgeliefert. Mehr über die
  RiscStation könnt ihr im Internet erfahren: http://www.riscstation.co.uk/.
  Oder per Telefon: 01942 797777 oder E-Mail sales@riscstation.co.uk.


 2) Cerilica RiScript

  Cerilica RiScript, das RISC OS PostScript und PDF Import und Export Paket
  wird ab Mitte Januar erhältlich sein.

  RiScript, entwickelt von R van den Bos und J Medema, gibt es nun schon seit
  ungefähr zehn Jahren und die Pro-Version war von Uniqueway bis Dezember 1999
  erhältlich. Cerilica hat nun eine Vereinbarung mit den Co-Autoren von RiScript
  und Paul Middelton von Uniqueway (der nun viel mit RISC OS Ltd. zu tun hat)
  getroffen. Sie wollen die Entwicklung dieses mächtigen Programms sicherstellen
  und auch die existierenden Anwender weiter unterstützen.

  Cerilica ist ein sehr guter Partner für RiScript, da sie viel Erfahrung mit
  Design haben und es gut zu ihrem Grafikpaket Cerilica Vantage passt.

  Cerilica RiScript bietet viel mehr als vorangegangene Versionen. So hat es
  nun ein neues und leichter zu bedienendes Benutzerinterface, viele neue
  Funktionen und es können PDF-Dateien erstellt werden. Außerdem wurde der
  Preis halbiert und liegt nun bei ca. 200 DM.

  http://www.cerilica.com/


 3) RISC World CD Magazin

  Ab Februar 2000 wird es ein neues, englischsprachiges Magazin für RISC OS
  geben, das sich RISC World nennt und auf einer CD ausgeliefert wird. Diese CD
  erscheint alle zwei Monate. Ein Jahresabo kostet ca. 60 DM. Herausgeber ist
  APDL.

  Diese etwas ungewöhnliche Form des Magazins soll einerseits die Kosten senken,
  die durch den Druck entstehen, andererseits sind so auch längere Artikel und
  sehr viele Screenshots möglich. Um zu Bestellen, kann man eine E-Mail an RISC
  World schicken.

  In kurzer Zeit wird es eine eigene Internetseite http://www.riscworld.com/
  geben. Im Moment gibt es einige Informationen auf der Website von APDL
  http://www.apdl.co.uk/.


 4) Spiele CD für RISC OS 4

  iSV Products haben eine limitierte Anzahl von StrongGames CDs für RISC OS
  herausgebracht. Sie enthält über 140 Spiele für RISC OS 4. Die CD kommt mit
  einem graphischen Fondend das ein Bild von jedem Spiel anzeigt.

  Die CD kostet ca. 40 DM. Zu beachten ist, daß die Anzahl begrenzt ist und
  es keine weiteren Kopien geben wird.

  Mehr Informationen: http://www.isvproducts.co.uk/games.htm.


 5) Schema 2, Virtualise, Compo Upgrades

  Clares Micro Supplies Limited haben neue Versionen von Schema 2,
  Virtualise und Compo herausgebracht.

  Schema 2 ist eine Tabellenkalkulation für alle RISC OS Computer. Es beinhaltet
  eine vielseitige Macro-Programmiersprache, viele Funktionen und graphische
  Fähigkeiten. Dateien aus Advance und NCWorks können gelesen werden.

  Schema 2 hat die Version 1.05, weitere Infos unter
  http://www.claresmicro.com/misc/schem.html.

  Virtualise ist ein virtueller Speicher für alle RISC PCs und A7000. Damit
  läßt sich der Inhalt der dynamischen Speicherbereiche (dynamic areas) auf
  die Festplatte auslagern.
  http://www.claresmicro.com/misc/virt.html.

  Die Version ist 1.17 und ist nun RISC OS 4 kompatibel. Ein Update kostet
  ca. 15 DM.

  Ein Update von Compo 1.15 auf 1.16 ist hier erhältlich:
  http://www.claresmicro.com/support/compo.html.



PD/Shareware Neuigkeiten
------------------------

 1) Neue Software

  * Astrobase
    Ein astronomischer Datenbankserver mit Suchfunktion und mehr.
    http://members.xoom.com/rick_hudson/software/astrobase.html

  * BSpice
    Batch spice processor für RISC OS.
    http://home.freeuk.net/guy.griffin/spice.htm

  * Inform Compiler 6.21
    Portierung von Graham Nelson's Inform compiler v6.21. Textadventures.
    ftp://ftp.gmd.de/if-archive/infocom/compilers/inform6/executables/

  * MouseAxess 0.16
    Viele neue Funktionen für die Maus, mit der sich der Dektop viel leichter
    bedienen läßt, RISC OS 4 kompatibel.
    http://rupert.informatik.uni-stuttgart.de/~bellonsn/software/mouseaxess/


 2) Zusammenfassung: Software-Updates

  * ASM v4.05
    Freier Assembler. Fehler aus Version 4.04 beseitigt, der zum Abstürzen
    geführt hat, wenn die Lenge eines Symbolnamens, Strings etc. ein vielfaches
    von 64 war.
    http://www.argonet.co.uk/users/tigger/programs/misc.html

  * Autofocus v1.17
    Setzt die Eingabemarke. Die neue Version ist kompatibel mit dem RISC OS 4
    ALT-Umbenennen.
    http://www.vinc17.org/acorn/riscpc_eng.html

  * Calc v2.12
    Calc ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner für die Komandozeile.
    http://home.freeuk.net/guy.griffin/calc.htm

  * FTPc v1.22
    FTPc Freeware Internet File Transfer Protocol Client. Die neue Version
    unterstützt das Wiederaufnehmen eines Up- oder Downloads, was gerade bei
    großen Dateien sehr sinnvoll ist. Außerdem werden nun auch Seiten
    unterstützt, die CDUP nicht mögen.
    http://www.c-granville.freeserve.co.uk/

  * Organiser v1.43
    Für registrierte Anwender. Informationen auf der Internetseite:
    http://www.organizer.ukgateway.net/latest.htm

  * Rename v2.02
    Rename ist ein Programm zum Umbenennen von Dateien mit wildcard-Ausdrücken.
    Diese Version kommt auch mit dem langen Dateinamen von RISC OS 4 zurecht.
    http://www.argonet.co.uk/users/tigger/programs/dtutils.html

  * ROCchart v2.22
    Ein Sternenkarten-Programm, daß mit Astrobase zusammenarbeitet.
    http://members.xoom.com/rick_hudson/software/rocchart.html

  * Stocks v1.13
    Freeware. Einige Fehlerbereinigungen.
    http://www.magrathea.freeuk.com/softwr.html



ANS Informationen
-----------------

 1) Kontakt zu ANS

  Bitte auf englisch schreiben:

  Editor         - James Sears       - james@ans.acornusers.org
  Webmaster      - Stephen Courtney  - stephen@ans.acornusers.org
  Founder        - Eytan Abrahams    - eytan@ans.acornusers.org
  Life-Webmaster - Richard Hesketh   - richard@ans.acornusers.org
  ADL Moderator  - Paul Johnson      - paul@ans.acornusers.org

  Oder auf deutsch:

  übersetzter    - Michael Gerbracht - michael@ans.acornusers.org


 2) Wie man Neuigkeiten sendet

  Die Nachrichten können einfach an ans@acornusers.org gesendet werden. Es
  ist auch möglich, die Internetseite zu benutzen:
  http://www.acornusers.org/ans/newsdesk.html
  Hierbei ist zu beachten, daß die Nachrichten auf englisch sein sollten.
  Deutsche Nachrichten können auch an mich michael@ans.acornusers.org
  gesendet werden.


 3) Wie man sich bei ANS anmeldet

  Wenn Du das hier auf der Internetseite liest oder nur eine weitergeleitete
  Kopie von ANS hast, dann reicht es eine E-Mail an 
  ansde-subscribe@ans.acornusers.org zu senden. Alternativ kann auch die
  Internetseite dazu benutzt werden:
  http://www.acornusers.org/ans/subscribe.html

  Beachte in diesem Zusammenhang auch, daß es eine deutsche und eine
  englische Version von ANS gibt. Sie sind von den Informationen
  weitgehend identisch, wobei die englische etwas früher erscheint und
  auch etwas umfangreichere Informationen haben kann.

  Wenn Hilfe nötig ist oder für Kommentare gibt es folgende E-Mail-Adresse:
  ansde-help@ans.acornusers.org.


 4) Internetseiten via E-Mail

  Wenn Sie keinen Internetzugang haben können alle URLs auch per
  E-Mail gesendet werden. Einfach eine E-Mail an www@kfs.org senden
  mit dem Subject "send (URL)".

  Also, um eine Mail mit weiteren Informationen zu bekommen, z.B.:

  From:DeineAdresse@irgendwo.de
  To:www@kfs.org
  Subject: send http://www.kfs.org/web-by-mail.html

------------ Acorn News Service, http://www.acornusers.org/ans/ ------------


Copyright © 2006 ANS. Not associated with Castle Technology, RISCOS Ltd, or any other company
Webmaster: Stephen Courtney. ANS is hosted by acornusers.org